Lade eine App auf Deinem Smartphone-Store herunter, um die GPX-Tracks anzuzeigen.

Einige Apps, wie Komoot und Wikiloc, bieten eine (kostenpflichtige) Track-Navigator-Funktion.
Lade den GPX-Track der gewünschten Tour herunter.
Lade die Strecke* auf die App hoch und folge der Tour, orientiere Dich aber auch an den CAI-Wegweisern.
Vor einer Tour informiere Dich immer über das Wetter!
*GPX-Tracks sind nicht getestet worden.
close info
close info
close

Sabbioni-Damm

Morasco-Damm - Bettelmatt-Ebene - Città di Busto-Hütte - Camosci-Ebene

Val D'Ossola - Val Formazza

share pinterest share copy share https://www.itinerarium.it/reiseroute/41/sabbionidamm
Link copied to clipboard!
open info
length icon Streckenlänge:
15 Km
time icon Gehzeit:
5h00' zu Fuß
climb icon Höhenunterschied:
1100 mt
height icon mind. und max. Höhenmeter:
1740 mt - 2510 mt
track ring icon Art der Tour:
Rundweg
surface icon Oberfläche:
unbefestigter Weg - Pfad - Stufen
panorama icon Panorama:
Seen - Bergen
coverage icon Netzvempfang:
teilweise
winter icon Im Winter:
nein
bike icon Mit dem Fahrrad:
nein

Der Staudamm des Sabbioni-Sees ist der höchstgelegene im Formazza-Tal, auf einer Höhe von 2500 m über dem Meeresspiegel, und ist das größte Wasserkraftbecken im Piemont.
Der Bau des Staudamms wurde 1953 von der damaligen Edison fertiggestellt, um das natürliche Becken abzusperren und das Wasser des Arbola-Gletschers zu sammeln.
Während der Bauarbeiten drehte der Regisseur Ermanno Olmi seinen ersten Kurzfilm mit dem Titel "la diga del ghiacciaio" (Video auf YouTube verfügbar), um die Arbeit der 1200 Männer zu zeigen, die dazu beitrugen, das Nachkriegsitalien mit Strom zu versorgen, und die in Schichten, Tag und Nacht, arbeiteten.
Das Wasser aus dem Sabbioni-See wird durch eine Pipeline geleitet und vom Wasserkraftwerk Morasco genutzt, während das Wasser aus dem Morasco-Damm das Wasserkraftwerk Ponte speist.


go to map
zur Karte gehen
ITINERARIUM
shop
Mit Ihren Einkäufen unterstützen Sie das Projekt ITINERARIUM, das weiterhin die Geschichte unseres Territoriums, seine Schönheit, seine Geschichte und seine Kuriositäten erzählen wird, indem es alle Informationen frei zugänglich macht!
Zoom auf die Tour zoom track
navigation
BRING MICH ZUM
START (Parkplatz)