Lade eine App auf Deinem Smartphone-Store herunter, um die GPX-Tracks anzuzeigen.

Einige Apps, wie Komoot und Wikiloc, bieten eine (kostenpflichtige) Track-Navigator-Funktion.
Lade den GPX-Track der gewünschten Tour herunter.
Lade die Strecke* auf die App hoch und folge der Tour, orientiere Dich aber auch an den CAI-Wegweisern.
Vor einer Tour informiere Dich immer über das Wetter!
*GPX-Tracks sind nicht getestet worden.
close info
close info
close

Antrona-See und Campliccioli-See

Auf alten Bahnschienen ZUM SAJONT-WASSERFALL

Val D'Ossola - Valle Antrona

share pinterest share copy share https://www.itinerarium.it/reiseroute/46
Link copied to clipboard!
open info
length icon Streckenlänge:
9 Km
time icon Gehzeit:
2h45' zu fuß
climb icon Höhenunterschied:
650 mt
height icon Höhe min und max:
1050 mt - 1415 mt
track ring icon Art der Tour:
Rundweg
surface icon Oberfläche:
Pfad
panorama icon Panorama:
See - Bergen
coverage icon Netzverfügbarkeit:
teilweise
winter icon In Winter:
nein
bike icon Mitm Fahrrad:
nein

Der Antrona-See entstand am 27. Juli 1642 durch einen Erdrutsch, der wie ein natürlicher Damm wirkte und den See entstehen ließ. Der Erdrutsch blockierte den Bach Troncone und zerstörte das alte Dorf Antrona.

Wenn wir in einer Schleife um den See herumgehen, können wir den majestätischen Wasserfall des Rio Sajont bewundern. Eine Reihe von Treppen und Stegen führt hinter den Wasserfall (das Wasser benetzt oft den Metallsteg und macht ihn rutschig!).

Ein Waldweg führt zum Staudamm des Campliccioli-Sees, einem 1928 errichteten künstlichen Stausee, dann weiter entlang des Sees und des Banella-Wasserfalls zur Alpe Vassoncino, zur Alpe Granariol und zur Brücke, die den Troncone-Bach überquert. Dann geht es weiter entlang der alten Eisenbahnschienen, die vom Typ "Decauville" sind. Dabei handelt es sich um ein System aus vorgefertigten Gleisen, die kürzer sind als die Standardgleise und auf denen kleine Züge mit von Hand oder von Tieren gezogenen Wagen fahren. Die Eisenbahn wurde gebaut, um Material für den Bau des Staudamms zu transportieren.


Zoom auf die Tour zoom track
navigation
BRING MICH ZUM
START (Parkplatz)