close
Lade eine App auf Deinem Smartphone-Store herunter, um die GPX-Tracks anzuzeigen.

Einige Apps, wie Komoot und Wikiloc, bieten eine (kostenpflichtige) Track-Navigator-Funktion.
Lade den GPX-Track der gewünschten Tour herunter.
Lade die Strecke* auf die App hoch und folge der Tour, orientiere Dich aber auch an den CAI-Wegweisern.
Vor einer Tour informiere Dich immer über das Wetter!
*GPX-Tracks sind nicht getestet worden.
close info
close info
close

zu den Walserdörfer von Salecchio Superiore und Inferiore

AUF DEM ALTEN GEPFLASTERTEN SAUMPFAD ZU DEN ALMEN AM FUSSE DES PIZZO POJALA

Val D'Ossola - Valle Antigorio

share pinterest share copy share https://www.itinerarium.it/reiseroute/91/das-walserdorf-von-salecchio
Link copied to clipboard!
open info
length icon Streckenlänge:
9.5 Km
time icon Gehzeit:
3h30' zu fuß
climb icon Höhenunterschied:
750 mt
height icon Höhe min und max:
800 mt - 1515 mt
track there and back icon Art der route:
Hin- und Rückweg
surface icon Oberfläche:
unbefestigter Weg - Pfad - Tunnel
panorama icon Panorama:
See - Walserdorf
coverage icon Netzverfügbarkeit:
teilweise
winter icon in Winter:
nein
bike icon mitm Fahrrad:
nein

Das Dorf Salecchio, Saley in der Walsersprache, bestand aus den beiden Hauptzentren Salecchio Superiore (am obru Barg) und Salecchio Inferiore (ufem undru Barg) und den kleinen Häusergruppen von Morando (Murant) und Case Francoli (Frankohus); diese Aufteilung spiegelt die der landwirtschaftlichen Kolonien deutschen Ursprungs wider. Das Dorf liegt auf einer Sonnenterrasse über dem Valle Antigorio, von wo aus man einen weiten Blick auf die Ossola-Ebene und das dahinter liegende Massiv hat, hinter dem Bosco Gurin, ein Walserdorf, das einzige deutschsprachige Dorf des Kantons Tessin liegt.

Die Bevölkerung von Salecchio lag, ebenso wie die von Agaro, nicht an einer Durchgangsstraße wie das Dorf Formazza und lebte daher weitgehend abgeschieden von der Welt. Sie basierte auf absoluter Selbstversorgung, lebte von der Schafzucht und dem Anbau von Roggen, Gerste, Kartoffeln, Flachs und Hanf. Jeder Winkel des Geländes musste maximal ausgenutzt werden, ein Konzept, das beispielsweise in der geringen Größe des Friedhofs deutlich sichtbar wird. Salecchio konnte, wie jedes Walserdorf, nur eine begrenzte Anzahl von Menschen ernähren (Salecchio hat etwas mehr als hundert Einwohner), so dass viele Walser auswandern mussten.

Die Einwohner von Salecchio trieben so wenig Handel mit anderen Städten, dass die Isolation, in der sie 700 Jahre lang lebten, dazu führte, dass sie nicht nur ihre Sprache, sondern auch ihre jahrhundertealten Arbeitsmethoden und Bräuche beibehielten. Ein Beispiel dafür ist die Zeitmessung, die bis zum Ersten Weltkrieg unverändert blieb: In Salecchio läutete der Küster bei Einbruch der Dunkelheit die Glocken und alle stellten ihre Uhren auf 12 Uhr, was bedeutete, dass von diesem Moment an die Nachtstunden begannen. Aber die Zeit, zu der die Glocken um 12 Uhr läuteten, war nicht das ganze Jahr über gleich: Im Winter läuteten die Glocken wahrscheinlich um 5 Uhr nachmittags und im Sommer viel später!

Vor den 1970er Jahren, d.h. vor der zunehmenden Bergbautätigkeit, die das Gebiet des Antigorio-Tals noch immer kennzeichnet, führte ein gepflasterter Saumpfad von Passo nach Salecchio. Heute sind nur noch wenige Abschnitte des Saumpfades erhalten, der größte Teil wurde durch eine Joggingstrecke ersetzt, die zum Dorf Salecchio Inferiore führt (nicht frei zugänglich, da durch eine Bar verschlossen).

Die Tour beginnt in der Ortschaft Passo und folgt den noch vorhandenen Abschnitten des alten Saumpfades; alternativ kann man der befahrbaren Straße durch einen kurzen Tunnel folgen (eine Taschenlampe wird empfohlen). Sobald Sie das Dorf Salecchio Inferiore erreicht haben, fahren Sie weiter durch den Wald in Richtung Salecchio Superiore.

Sehen Sie sich die Reiseroute an, um Case Francoli und Alpe Vova zu erreichen.


go to the map go to map
PREPARE YOUR HIKE AT BEST!
Here you find some suggestions to discover the excellences of the territory, of local culture, of ospitality and much more!
EXPERIENCES Valle Antigorio
Zoom auf die Tour zoom track
Zoom Einrichtungenzoom structures
navigation
BRING MICH ZUM
START (Parkplatz)